Tag zur Bekämpfung der Armut

Am Donnerstag, den 17. Oktober ist der Tag zur Bekämpfung der Armut.

An diesem Tag ist die Essenausgabe des Herforder Mittagstisches in der neuen Markthalle in Herford.

Damit soll auf die besonderen Herausforderungen von Menschen hingewiesen werden, die von Armut betroffen sind.

Nicht selten hat diese Armut etwas mit dem Thema Wohnen zu tun, das immer teurer wird in diesem Land.

Darüber informiert an diesem Tag die Sozialberatung der Diakoniestiftung.