Kurzkontakt

Herforder Mittagstisch e. V.
Hermannstraße 16
32052 Herford

Telefon 05221 277874
herforder.mittagstisch@teleos-web.de

Haus Hermannstraße

Allgemein

Im »Haus Hermannstraße« haben verschiedene Herforder Institutionen ihre Angebote für bedürftige, wohnungslose und von Wohnungslosigkeit bedrohte Menschen vereint.
Diese sollen hier alle Hilfe und Unterstützung erhalten, die sie brauchen, um ihre Notlage zu überwinden.

Hier gibt es den Flyer vom Haus Hermannstraße zum Download.

Zusätzlich zum Herforder Mittagstisch e. V. sind im Haus Hermannstraße untergebracht:

 

SBD der Ev. Diakoniestiftung Herford

Über die Telefonzentrale erreichen Sie jede/n Mitarbeiter/in des Sozialberatungsdienstes.

Telefon: 05221 9160-0
Fax: 05221 9160-39
www.diakoniestiftung-herford.de

 

Fachstelle WES der Stadt Herford incl. SKM

Öffnungszeiten
Mo., Mi., Fr. 09.30 Uhr bis 12.30 Uhr
Do. 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Di. geschlossen

Ihre Ansprechpartnerin
Ingrid Ambratis
Teamleitung (Raum 1.4)
Telefon: 05221.189-429
ingrid.ambratis@herford.de
www.herford.de

 

Medizinische Hilfe für Bedürftige e. V.

Eigentlich hat der Gesetzgeber in unserem Land an alles gedacht, niemand muss auf lebensnotwendige Leistungen verzichten.
Theoretisch.

Trotzdem gibt es Menschen, die dieses Angebot für sich nicht nutzen können. Gründe dafür gibt es viele. Einer zum Beispiel ist, dass der Umgang mit dem Sozialstaat nicht von jedem organisiert werden kann.
Praktisch.

Im Falle medizinischer Grundversorgung bedeutet dieses, dass es Menschen gibt, denen es nicht möglich ist, die Leistungen des Sozialstaates für sich zu organisieren.  Die nicht in der Lage sind, Anträge zu stellen und einen Krankenschein oder ein Rezept für sich zu nutzen.  Die nicht in der Lage sind, Termine einzuhalten, geschweige denn, sich in einen vorgegebenen Ablauf einzuordnen. Für diese Menschen gibt es seit 1998 auch in Herford eine Anlaufstelle. Die von Medizinern ehren­amtlich durchgeführte Sprechstunde hat sich mittlerweile als wichtige Maß­nahme in der Sozialarbeit etabliert.

Die ambulante Versorgung, Diagnose und Ent­scheidung über eine weiterführende ärztliche Ver­sorgung bilden den Schwerpunkt der medizinischen Hilfe. Die mit dieser Arbeit einhergehenden sozialen Kontakte der Betroffenen sind erwünscht und ein wesentlicher Aspekt der Arbeit. Diese Arbeit durch die Bereitstellung benötigter Mittel zu unterstützen und notwendige qualitative und quantitative Erweiterungen zu ermöglichen, hat sich der Ver­ein Medizinische Hilfe für Bedürftige e.V. zur Aufgabe gestellt.

Der 1998 gegründete und als gemeinnützig anerkannte Verein trägt mit den Beiträgen seiner Mitglieder und den für diese Arbeit eingeworbenen Spenden die Arbeit der ehrenamtlich tätigen Ärzte im Haus Hermannstraße. Wir bitten auch Sie um Mithilfe bei der Verwirklichung unserer Ziele. Unterstützen Sie durch Ihre Mitgliedschaft in unserem Verein kontinuierlich die Gewährung medizinischer Hilfe für Bedürftige.

Ärztliche Sprechstunde:
Termine nach gesonderter Ankündigung
Hermannstraße 16
32051 Herford

Spendenkonto:
Sparkasse Herford
IBAN DE84 4945 0120 0100 0982 35
BIC WLAHDE44

Jahresbeitrag: 30,- Euro

Kontakt über:
Christian Becker
Lutherstraße 11
32049 Herford